Vier Frösche
Fünf Frösche02

Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich dieses Bild male oder nicht. Gefallen hat es mir total gut, aber es sollte relativ groß werden 80x60 cm und da hat mich ein wenig der Mut verlassen. Aber oftmals fehlt einfach nur ein Anreiz, also ein Anlass, zu dem ich es verschenken kann. Und welcher war da nicht besser geeignet, als der 75. Geburtstag meiner Oma.
Ich hatte noch ganze 4 Wochen bis zu dieser Feier. Also habe ich gleich losgelegt. Zuerst der dunkle Hintergrund, der dann mindestens 2 Wochen trocknen musste, bevor er übermalt werden konnte. Und dann im Schnitt jede Woche zwei Frösche. Der rechte Frosch war noch nicht mal angetrocknet und das Bild musste die lange Reise nach Sachsen antreten. Also so unter Zeitdruck habe ich auch noch nicht gemalt.
Aber das Leuchten in den Augen meiner Oma haben mich mehr als entschädigt für die “langen qualvollen Stunden” vor der Staffelei, die ich mit Rückenweh, Nackenverspannungen und Muskelkater ertragen habe. (*lach*)

[Urang-Utans] [Tigeraugen] [Königspinguine] [Fünf Meisen] [Vier Frösche] [Laubfrosch] [Nemo] [Eine Weinrebe im Herbst]