Urang-Utans

Im Winter 2001/2002 hab ich mir  hier in München zum Thema Ölmalei einen Volkshochschulkurs gegönnt und wollte einfach mal Leute kennenlernen, die ebenso Spaß an der Malerei haben wie ich.
In dieser Zeit ist dieses Bild entstanden. Obwohl, das stimmt eigentlich nicht ganz. Ich hatte das Bild zur Hälfte fertig gemalt und dann hat mich eine künstlerische Schaffenskrise ereilt. Ich hab die Hände/Füße des großen Affen einfach nicht hinbekommen. Es war zum verrückt werden. Also hab ich das Bild erst mal für ein gutes Jahr beiseite gestellt und der Dinge gewartet, die da kommen.
Und sie kamen ... und zwar in Form meiner Mutter! Sie war so begeistert von dem Bild, dass ich mir fest vornahm, es noch vor ihrem Geburtstag fertig zu malen. Und ich habs  gepackt. Zwar wars noch nicht ganz trocknen, als ich es überreicht habe, aber das schafft das Bild ja auch alleine an der Wand.

Affen02
[Urang-Utans] [Tigeraugen] [Königspinguine] [Fünf Meisen] [Vier Frösche] [Laubfrosch] [Nemo] [Eine Weinrebe im Herbst]